Inkassounternehmen Inkassobüro Inkasso Unternehmen Gläubiger Schuldeneintreiber
Inkassounternehmen

Inkassounternehmen

Ein Inkassounternehmen bzw. Inkassobüro ist für die Schuldeneintreibung zuständig. Schuldeneintreiber werden von Unternehmen eingesetzt, um an die Schulden ihrer Schuldner zu gelangen, die z.B. ihre Kredite nicht zurückzahlen. Viele Gläubiger arbeiten mit einer Anwaltskanzlei zusammen.

Inkassounternehmen (Inkassobüros) sorgen dafür, dass Gläubiger ihr durch Kredite verliehenes Geld zurückerhalten. Das Inkassounternehmen versucht Schuldner nach Zahlungsausfällen bzw. Zahlungsrückständen durch Mahnungen zur Zahlung zu bewegen. Erfolgt keine Zahlung droht das Inkassounternehmen mit einer Zwangsvollstreckung eine Pfändung an. Ein Inkassobüro arbeitet demnach als Schuldeneintreiber für die Unternehmen, die Kredite vergeben aber ihre Forderungen nicht zurückbekommen.

Inkassounternehmen arbeiten häufig mit Anwaltskanzleien bzw. Anwälten zusammen, da die Schuldeneintreibung oft mit Zwangsvollstreckung und Pfändung einhergeht.
Vor Abschluss eines Kredites mit einem Kreditnehmer sollte daher auf dessen Liquidität und Kreditwürdigkeit geachtet werden, damit man sein Geld zurückerhält.

Informationen zu Inkassounternehmen (Inkassobüro) und zur Eintreibung von Forderungen (Schuldeneintreibung) erhalten sie bundesweit: Berlin, Hamburg, Bremen, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Brandenburg, Sachsen, Thüringen, Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Saarland, Sachsen-Anhalt.

Interesse an Erwerb dieser Domain? -»» Zu den Infos!     Impressum     © webdesign berlin by decobe