Schufa Kreditsicherung Kredit Sicherung Vergleich Schutz Arten Schulden Auskunft Informationen Übersicht
Schufa

Schufa

Die Schufa gibt Auskunft über die Kreditwürdigkeit von einem Kreditnehmer. Der Kreditgeber holt sich vor Abschluss eines Kredits gegen Gebühren eine Schufaauskunft, um mögliche Schulden aufzudecken. Damit wird eine Kreditsicherung gewährleistet. Informationen zur Löschung von einem Eintrag erhalten sie online.

Ohne eine Auskunft der Schufa bekommt kaum ein Kreditnehmer einen Kredit. Die Schufaauskunft sichert den Kreditgeber ab, denn durch die Schufa erfährt der Kreditgeber, ob der potentielle Kreditnehmer bereits Schulden hat. Ist der Kreditnehmer bereits irgendwo Schuldner muss der potentielle Kreditgeber dem Kunden kein Geld geben. Die Auskunft gibt dem Kreditgeber eine gewisse Sicherheit, dass er das verliehne Geld auch zurückbekommt. Auch andere Vertragsabschlüsse sind ohne eine Auskunft der Schufa kaum noch möglich.

Der Datenschutz ist gewährleistet, da die Schufa keine privaten Daten weiterleiten darf. Somit ist die Privatsphäre der Kunden und Kreditnehmer gewährleistet. Die Schuldenauskunft kann allerdings an jeden weitergeleitet werden, der eine Gebühr für die Auskunft bezahlt. Auch jede Privatperson hat Recht darauf sich über die eigene Kreditwürdigkeit zu erfragen. Liegen Schulden vor und werden diese dann bezahlt wird der Eintrag bei der Schufa nach drei Jahren gelöscht.

In Deutschland ist es schwer ohne die Auskunft der Schufa bzw. ohne Unterzeichnung der Schufa-Erklärung in einer Bank ein Konto zu eröffnen, da sich Bank und Kreditgeber sicher sein wollen, dass sich der Kunde nicht sofort verschuldet und bestimmte Forderungen nicht zahlen kann. Stehen bereits irgendwo Forderungen aus, bekommt der Kunde kein Konto bei der Bank.

Interesse an Erwerb dieser Domain? -»» Zu den Infos!     Impressum     © webdesign berlin by decobe